DeutschEnglish
Studentische Hilfskräfte gesucht
Mittwoch, den 27. April 2016 um 15:01 Uhr

Zur Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung der Absolventenfeier des IfKW am 02.07.2016 werden 2 studentische Hilfskräfte gesucht!

 

Die Ausschreibung findet sich hier.

 
Gastvorträge im Sommersemester
Freitag, den 01. April 2016 um 22:48 Uhr

Im Sommersemester 2016 haben Dr. Sabrina H. Kessler und Prof. Dr. Georg Ruhrmann eine Vortragsreihe zum Thema »Wissenschaftskommunikation aktuell« organisiert:

 

Am 18.05. spricht Wolf-Michael Catenhusen (Staatssekretär a.D.) über den gesellschaftlichen Diskurs zu bioethischen und politischen Fragen in Bezug auf die Wissenschaftskommunikation.

 

Im zweiten Gastvortrag spricht Prof. Dr. Hans-Peter Peters am 24.05. über aktuelle Erkenntnisse der Forschung zur Wissenschaftskommunikation.

 

Die Vorträge finden jeweils um 18 Uhr (s.t.) im Senatssaal der Friedrich-Schiller-Universität statt.

 

Ausführliche Informationen zu Vortragsreihe & den Referenten finden sich hier >>>.

 
61. DGPuK-Jahrestagung in Leipzig
Mittwoch, den 23. März 2016 um 11:26 Uhr

logo_dgpukAm 30. März beginnt die Jahrestagung unserer Fachgesellschaft DGPuK anlässlich 100 Jahre Kommunikationswissenschaft in Leipzig. Dort wird es viele spannende Vorträge geben, darunter drei aus unserem Institut:

Engelmann, I., Kloss, A., Brockmann, T. & Neuberger, C.: Einflüsse auf die Diffusion politischer Tweets. Inhaltsanalyse der Diskussion über das Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG).


Goedeke Tort, M. N., Günther, L. & Ruhrmann, G.:. Frames im Einwanderungsdiskurs: Zur Bedeutung der Herkunft von Einwanderern in der Berichterstattung deutscher Tageszeitungen.

 

Milde, J. & Günther, L.: Was Journalisten denken und Rezipienten wollen. Eine Fallstudie zu Erwartungen und Bewertungen an die Berichterstattung über die wissenschaftliche Evidenz der Nanotechnologie.


Müller, P., Krämer, B. & Schmitt, J. B.: Zwischen Anlehnung und Abgrenzung. Einflüsse der elterlichen Mediennutzung und Medienerziehung auf das spätere Handeln im Zuge des Medienwandels.

 
Gatekeeping-Lehrbuch erschienen
Montag, den 21. März 2016 um 13:15 Uhr

cover_gatekeepingDas erste deutschsprachige Lehrbuch der Gatekeeping-Forschung ist kürzlich in der Nomos-Reihe Konzepte der Kommunikationswissenschaft erschienen. Darin wird nicht nur der traditionelle Ansatz besprochen, sondern auch aktuelle Weiterentwicklungen des Gatekeeping im Internet.


Engelmann, Ines (2016). Gatekeeping. Baden-Baden: Nomos.

 
Beiträge des IfKW in DGPuK-Tagungsband
Montag, den 14. März 2016 um 15:31 Uhr

cover_dgpuk_2016Kürzlich ist der Tagungsband zur DGPuK-Jahrestagung 2015 zum Thema „Verantwortung – Gerechtigkeit – Öffentlichkeit. Normative Perspektiven auf Kommunikation“ im UVK erschienen. Das IfKW ist hierin mit drei Beiträgen vertreten (einen Blick ins Buch gibt es hier):

 

Ines Engelmann und Manuel Wendelin: Koorientierung der Nutzer auf News-Websites?

 

Lars Guenther und Georg Ruhrmann: Zukunftstechnologien und Medien – Wie (in)transparent kommunizieren Journalisten wissenschaftliche Ungesichertheit?

 

Claudia Riesmeyer, Arne Freya Zillich, Stephanie Geise, Ulrike Klinger, Kathrin Friedrike Müller, Cordula Nitsch, Liane Rothenberger und Annika Sehl: Werte normen, Normen werten. Theoretische und methodische Herausforderungen ihrer Analyse

 
Handbuch Journalismustheorien erschienen
Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 12:14 Uhr

cover_journalismusKürzlich haben Martin Löffelholz und Liane Rotherger ein Handbuch über die Theorien des Journalismus herausgegeben. In dem Handbuch sind zwei Beiträge aus unserem Institut enthalten:

 

Scheufele, Bertram & Engelmann, Ines (2016): Framing und Journalismus. In: Löffelholz, Martin & Rothenberger, Liane (Hrsg.): Handbuch Journalismustheorien. Wiesbaden: VS, 443-456.


Engelmann, Ines (2016): Journalismus und alltagsrationale Nachrichtenauswahl. In: Löffelholz, Martin & Rothenberger, Liane (Hrsg.): Handbuch Journalismustheorien. Wiesbaden: VS, 457-471.

 
Sprecher der Nachwuchsgruppe kommen vom IfKW
Samstag, den 06. Februar 2016 um 00:32 Uhr
Als neue NachwuchssprecherInnen der Ad-hoc-Gruppe Wissenschaftskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) wurden Sabrina Heike Kessler und Lars Guenther auf der Jahrestagung in Dresden einstimmig gewählt.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 31

button_bachelor

 

2016_05_17_check_button_1

 


 

button_master_neu

 


 

button_facebook_wei