DeutschEnglish
Beitrag zu Migration und Medien
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 11:58 Uhr

clavis2017In der aktuellen Ausgabe von CLAVIS, einem Wirtschaftsmagazin zur Unterstützung der beruflichen Integration von MigrantInnen, ist der Artikel erschienen:

 

Ruhrmann, Georg (2017): „Migration und Medien – Herausforderungen für die politische Kommunikation“.

 

Zur CLAVIS-Ausgabe 01/2017 „Migration und Medien – Mut zur Vielfalt“ und dem Artikel geht es hier >>>

 
Absolventenfeier 2017
Montag, den 22. Mai 2017 um 18:45 Uhr

graduation-hat-and-diplomaSave the Date: 1. Juli 2017 für die feierliche Verabschiedung unserer Absolventinnen und Absolventen. Eingeladen sind alle BA-Studierende im Kernfach «Kommunikationswissenschaft» und alle MA-Studierende «Öffentliche Kommunikation», die bis zum 30.04.2017 erfolgreich abgeschlossen haben. Sie sollten eine Einladung per Post erhalten haben. Falls nicht, bitte bei Frau Lölke melden.

 

Das IfKW freut sich, Euch in Jena wiederzusehen!

 
Vorträge auf der ICA
Dienstag, den 16. Mai 2017 um 00:00 Uhr

ica2017Das IfKW ist mit fünf Vorträgen und einem Workshop auf der 67. Jahrestagung der International Communication Association (ICA) vertreten, die vom 25. bis 29.05. in San Diego/USA stattfindet:

 

Guenther, L., Bischoff, J., Löwe, A., Marzinkowski, H., & Voigt, M. (2017). Scientific evidence and science journalism: Analyzing the representation of (un)certainty in German print and online media. (Vortrag)

 

Kessler, S. H. & Engelmann, I. (2017). The impact of news factors and position on selection decisions on a news aggregator website. (Vortrag)

 

Kessler S. H. & Zillich, A. (2017). Influences on online search behavior about vaccination. An eye-tracking experiment. (Vortrag)


Kessler, S. H. & Guenther L. (2017). Use of the Internet in Response to TV consumption: Applying framing theory to explaining people’s online searching behavior. (Vortrag)


Marzinkowski, H. & Engelmann, I. (2017). Integrating platform characteristics into research designs on explaining amounts or qualities of user comments – current challenges and suggestions for future research. (Workshop)


Meitz, T. G. K., Huff, M., Papenmeier, F., Ort, A., & Fahr, A. (2017). Heartrate as an Implicit Measure of Event Segmentation. (Vortrag)

Zum gesamten Konferenzprogramm geht es hier >>>

 
Veranstaltung zum Tag der Pressefreiheit
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 00:00 Uhr

logo_tag_pressefZum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai findet in der Kleinen Synagoge (Erfurt) eine Diskussionsrunde statt. Den Einführungsvortrag zum Thema »Emotion vor Fakten?« hält Prof. Frank Überall, Bundesvorsitzender des DJV. Anschließend stellt er sich mit Nils R. Kawig (Chefredakteur der Thüringischen Landeszeitung), Boris Lochthofen (Direktor MDR Landesfunkhaus Thüringen) und Prof. Georg Ruhrmann (Friedrich-Schiller-Universität Jena) den Fragen von Blanka Weber.

 

Ausführliche Informationen und Anmeldung >>>

 
2. Auflage von »Medienregulierung in Deutschland« erschienen
Dienstag, den 25. April 2017 um 15:08 Uhr

titel_2.auflageVor wenigen Tagen ist die aktualisierte Neuauflage von Medienregulierung in Deutschland - Ziele, Konzepte, Maßnahmen erschienen:

 

Medienregulierung in Deutschland. Ziele, Konzepte, Maßnahmen

Handbuch für Wissenschaft und Studium

Von Prof. Dr. Wolfgang Seufert und Prof. Dr. Hardy Gundlach

2., aktualisierte Auflage 2017, 457 S., brosch., 58,- €, ISBN 978-3-8487-2144-3

 

Ausführliche Informationen finden sich auf den Seiten des Nomos-Verlages. Für einen Blick in das Inhaltsverzeichnis >>>

 
Handbuch Diskriminierung erschienen
Mittwoch, den 12. April 2017 um 15:09 Uhr

ruhrmann_hb_diskriminierungDer neue Band behandelt umfassend das gesellschaftspolitisch bedeutsame Themenfeld. Dargestellt werden der Stand der Forschung aus verschiedenen Disziplinen sowie relevante Konzepte zur Diskriminierung.

 

In dem Handbuch ist ein Artikel aus unserem Institut enthalten:

 

Ruhrmann, Georg (2017): Diskriminierung in den Medien. In: Albert Scherr, Aladin El-Mafaalani & Emine Gökçen Yüksel (Hrsg.), Handbuch Diskriminierung. Wiesbaden: Springer VS, 367-385.

 
Rezension zur Dissertation von Sabrina Kessler
Dienstag, den 04. April 2017 um 15:09 Uhr
cover_publizistikBrigitte Huber vom Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien hat in der »Publizistik« die Dissertation von Dr. Sabrina Heike Kessler besprochen und resümiert: Frau »Kessler leistet mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag im Bereich der Wissenschaftskommunikation und Framingforschung.« Die Dissertation »Das ist doch evident! Eine Analyse dargestellter Evidenzframes und deren Wirkung am Beispiel von TV-Wissenschaftsbeiträgen« ist im September 2016 im Nomos-Verlag in der Reihe »Medien + Gesundheit« erschienen.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 33

button_bachelor

 

2016_05_17_check_button_1

 


 

button_master_neu

 


 

button_facebook_wei