DeutschEnglish
Chair of Mediated Communication and Media Effects Chair of Mediated Communication and Media Effects
Prof. Dr. Georg Ruhrmann
th_ruhrmann.jpg
Communication Research with a Focus on Economy & Organisation of the Media Communication Research/Media Economics
Prof. Dr. Wolfgang Seufert
th_seufert.jpg
Empirical Methods of Communication Science Communication Research with a focus on Empirical Methods
Prof. Dr. Ines Engelmann
th_engelmann2016
Department Communication Psychology Department Communication Psychology
Prof. Dr. Wolfgang Frindte
th_frindte.jpg

Friedrich-Schiller-University Jena

Institute of Communication Research

Ernst-Abbe-Platz 8

07743 Jena


Tel.: +49 (0) 3641 944930

Fax: +49 (0) 3641 944932

 

Head of the institute:
Prof. Dr. Georg Ruhrmann


Office of the institute:

Mandy Fickler-Tübel

Institute of Communication Research Jena
Vortrag auf Fachgruppentagung

There's no translation available for this item...


logo_dgpuk_2015_rgbDas IfKW ist auf der Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung der deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) in Erfurt vom 26.-28. Januar mit einem Vortrag vertreten:

 

Zillich, A. F. & Kessler, S. H. (2017). Zu Risiken und Nebenwirkungen? Selektive Zuwendung zu einstellungskonsonanten und einstellungsdissonanten Onlineinhalten.

 
Tutorin/Tutor im Lehrbereich „Empirische Methoden“ gesucht

There's no translation available for this item...


class-group

Ab Sommersemester 2017 wird im Lehrbereich „Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Empirische Methoden“ eine Tutorin/ein Tutor für die Vorlesungen „Empirische Methoden“ und „Statistik“ gesucht. Der Zeitumfang beträgt ca. 80 h in der Vorlesungszeit des kommenden Sommersemesters (mind. 8,84 Euro/h brutto je nach Qualifikationsstufe). Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2017. Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

 
Studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte für Tagung gesucht

There's no translation available for this item...


Für die Vor- und Nachbereitung sowie die Durchführung der Tagung „Disliken, diskutieren, demonstrieren – Politische Partizipation im (Medien‑) Wandel“, die vom 16. – 18. Februar 2017 in Jena stattfindet, werden zwei studentische Hilfskräfte (30h) gesucht. Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

 
Studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte in DFG-Projekt gesucht

There's no translation available for this item...


Im DFG-Projekt zur Interaktion und Deliberation von Nutzerkommentaren auf Nachrichtenwebsites werden mehrere studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskräfte gesucht (40 Std./mtl.). Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2017. Die Ausschreibung kann hier abgerufen werden.
 
Informationsveranstaltung zum Master Öffentliche Kommunikation (M.A.) am 25.01.16

There's no translation available for this item...


facebook-banner_masterwerbung_2

Das IfKW lädt Bachelor-Studierende der Kommunikationswissen-schaft, Soziologie, Politikwissenschaft, Psychologie, Wirt-schaftswissenschaften oder verwandter Fächer herzlich ein, sich über den Masterstudien-gang Öffentliche Kommunikation (M.A.) zu informieren. Am 25.01.2017 um 18 Uhr (c.t.) werden in SR 308 (Carl-Zeiß-Straße 3) Studienaufbau, Spezialisierungsmöglichkeiten und Zugangsmodalitäten vorgestellt und Fragen rund um das Studium der Öffentlichen Kommunikation beantwortet.

 

Der Schwerpunkt des Masterstudiengangs liegt auf zwei ein-jährigen Studienprojekten, in denen die Studierenden in Kleingruppen den Forschungsprozess von der Entwicklung einer Forschungsfrage bis hin zur Auswertung der Untersuchungsergebnisse selbst durchführen. Zudem ist der Master interdisziplinär angelegt: An den IfKW-Lehrstühlen werden Perspektiven anderer Fachdisziplinen aufgegriffen und es können Module aus anderen Fachbereichen studiert werden.

 
Gastvortrag zum Berufsfeld Suchmaschinenoptimierung

There's no translation available for this item...


jenpix

Der Alumni-Verein lädt am 17.01.2017 zum Gastvortrag um 18 Uhr (s.t.) in den Hörsaal 7 (Carl-Zeiß-Straße 3) ein. Es referiert Gundel Woite über ihre Erfahrungen als Teamleiterin in der Suchmaschinenoptimierung (SEO): Ich optimiere was, was du nicht siehst!Aus dem Alltag eines SEOs.

 

Mensch gegen Maschine. Die Schlacht um Platz 1 tobt seit Jahren, denn Top-Platzierungen auf den Google Suchergebnisseiten entscheiden über Erfolg und Misserfolg vieler Unternehmen. Wir erklären, wie nachhaltige Suchmaschinenoptimierung in der Praxis funktioniert, wie man in den Bereich des SEO einsteigen kann und worauf man sich im Berufsalltag eines SEOs einstellen muss. Ausführliche Informationen zur Referentin finden sich hier.

 
Informationsveranstaltung für BA-Studierende (5. FS) Präsentation

There's no translation available for this item...


Am 11.01.2017 fand für alle BA-Studierenden im 5. Fachsemester eine Informationsveranstaltung statt.


Themen waren die Bachelor-Arbeit sowie die Bewerbung für unseren MA-Studiengang „Öffentliche Kommunikation“.

 

Die Präsentation zur Veranstaltung findet sich hier.

 

Informationen zur Bachelor-Arbeit >>>

 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 8 of 33