DeutschEnglish
Homepage Institute Announcements
Announcements
Vorträge auf der ICA 2018 in Prag

There's no translation available for this item...


2018_ica_conference_image

Auf der 68. Jahrestagung der International Communication Association in Prag vom 24. bis 28. Mai 2018 ist das IfKW mit folgenden Vorträgen vertreten:

 

Guenther, L., Bischoff, J., & Ruhrmann, G.: Constructed Identity in Memes: Analyzing the German Identitarian Movement's Strategic Framing and Its Reach on Facebook.

 

Marzinkowski, H. & Engelmann, I.: The Role of News Coverage for the Willingness to Speak Out Publicly in Comment Sections.

 

Meitz, T., Meyerhoff, H., & Huff, M.: Perceiving and Remembering Changes in Visual and Audiovisual Dynamic Scenes.

 

Wilhelm, C. & Engelmann, I.: Content or Context of Journalistic Facebook Posts? - Predictors of the Audience's News selection on Social Media Platforms.

 

Hier geht es zum Konferenzprogramm >>>

 
Vorträge auf DGPuK-Jahrestagung

There's no translation available for this item...


logodgpukmannheimAuf der 63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) zum Thema »Selbstbestimmung in der digitalen Welt« ist das IfKW mit Vorträgen aus 2 Bereichen vertreten:

 

Grundlagen der medialen Kommunikation und Medienwirkung

 

Zillich, A. F. & Müller, K. F. (2018). Wie man auf Facebook kommunizieren sollte. Deskriptive und injunktive Normen bei der Nutzung von Social Networking Sites.

 

Zillich, A. F., Holtrup, S., Lisica, I., Limmer, K. & Möbius, S. (2018). Victim Blaming in Social Networking Sites. Zum Einfluss von Opfer- und Bystandermerkmalen auf die Opferschuldzuschreibung bei Cyberbullying.

 

Riesmeyer, C., Zillich, A. F., Geise, S., Kleinen von Königslöw, K. et al. (2018). Wie normativ ist die Kommunikationswissenschaft? Sollensvorstellungen in internationalen und deutschen Fachzeitschriftenaufsätzen (1970-2014).



Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Empirische Methoden

 

Engelmann, I., Kessler, S. & Lübke, S. (2018). Kriterien der Nachrichtenauswahl auf einer News Aggregator Website.

 

Engelmann, I. (2018). Bedingungen sichtbarer Diskussionsqualität im Netz – Theoretische Perspektiven.
 
Hilfskräfte gesucht!

There's no translation available for this item...


Das Institut für Kommunikationswissenschaft sucht 3 studentische Hilfskräfte zur Unterstützung der IfKW-Jubiläumsfeier am Freitag, 06.07.2018 und der IfKW-Absolventenfeier am Samstag, 07.07.2018. Genauere Informationen können hier abgerufen werden!
 
Vorträge auf Fachgruppentagung

There's no translation available for this item...


Vom 25. bis 27. Januar 2018 findet die Jahrestagung der Fachgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) an der Universität Hohenheim statt. Das IfKW ist dort mit zwei Beiträgen vertreten:


Markus Huff, Dina Lausch, Maria Oberbeck, Frank Papenmeier, Nicole Haußecker & Tino G. K. Meitz: Narratives Verstehen: Modalitätsabhängige Verarbeitung von Brückeninferenzen in Bildergeschichten

Claudia Wilhelm & Ines Engelmann: Inhalt oder Umfeld journalistischer Facebook-Posts? – Was über die Nachrichtenauswahl des Publikums in sozialen Medien entscheidet

Zum Tagungsprogramm geht es hier >>>

 
Vortrag zu evidenzbasiertem Journalismus

There's no translation available for this item...


pulse-1Das IfKW ist mit einem Vortrag auf der 2. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Gesundheitskommunikation vertreten, die vom 15. bis 17. November in Erfurt stattfindet:

 

Guenther, Lars, & Marzinkowski, Hanna: Mediale, evidenzbasierte Gesundheitskommunikation: Wie stellen Journalisten wissenschaftliche Evidenz dar?

 

Zum Konferenzprogramm geht es hier >>>

 
Sammelband erschienen

There's no translation available for this item...


cover_frindte_dietrichIm Springer-Verlag ist kürzlich ein Sammelband von Wolfgang Frindte und Nico Dietrich mit dem Titel »Muslime, Flüchtlinge und Pegida – Sozialpsychologische und kommunikationswissenschaftliche Studien in Zeiten globaler Bedrohungen« erschienen. Das Buch bündelt sozialpsychologische und kommunikationswissenschaftliche Befunde über die öffentliche Einstellung zu Muslimen und dem Islam in Deutschland im Kontext von Flüchtlingsdebatte und Terrorbedrohung 2015 und 2016.

 

Neben den Beiträgen der beiden Herausgeber enthält der Band auch Arbeiten von Studierenden und AbsolventInnen des IfKW. 

 

Ausführliche Informationen und ein inhaltlicher Überblick finden sich hier >>>

 
Aufsatz im Journal of Social Media in Society erschienen

There's no translation available for this item...


downloadIn der aktuellen Ausgabe der Open-Access-Zeitschrift The Journal of Social Media in Society ist ein Aufsatz von Nico Dietrich und Nicole Haussecker erschienen:

 

»Effects of Facebook News Reception on Threat Perceptions and Personality Traits in German Speaking Countries«

 
Vorträge auf der ICA

There's no translation available for this item...


ica2017Das IfKW ist mit fünf Vorträgen und einem Workshop auf der 67. Jahrestagung der International Communication Association (ICA) vertreten, die vom 25. bis 29.05. in San Diego/USA stattfindet:

 

Guenther, L., Bischoff, J., Löwe, A., Marzinkowski, H., & Voigt, M. (2017). Scientific evidence and science journalism: Analyzing the representation of (un)certainty in German print and online media. (Vortrag)

 

Kessler, S. H. & Engelmann, I. (2017). The impact of news factors and position on selection decisions on a news aggregator website. (Vortrag)

 

Kessler S. H. & Zillich, A. (2017). Influences on online search behavior about vaccination. An eye-tracking experiment. (Vortrag)


Kessler, S. H. & Guenther L. (2017). Use of the Internet in Response to TV consumption: Applying framing theory to explaining people’s online searching behavior. (Vortrag)


Marzinkowski, H. & Engelmann, I. (2017). Integrating platform characteristics into research designs on explaining amounts or qualities of user comments – current challenges and suggestions for future research. (Workshop)


Meitz, T. G. K., Huff, M., Papenmeier, F., Ort, A., & Fahr, A. (2017). Heartrate as an Implicit Measure of Event Segmentation. (Vortrag)

Zum gesamten Konferenzprogramm geht es hier >>>

 
Abschied von Prof. Frindte

There's no translation available for this item...


userMit dem endenden Wintersemester 2016/17 wird Prof. Dr. Wolfgang Frindte in den Ruhestand treten. Er hat seit April 1997 die Abteilung Kommunikationspsychologie zunächst am Institut für Psychologie aufgebaut und geleitet. Im Februar 2008 wechselten er und sein Team an das neu gegründete Institut für Kommunikationswissenschaft. Im Sommersemester 2017 wird er noch als Lehrbeauftragter am Institut tätig sein.

 

Ausführliche Informationen zur Vita und dem wissenschaftlichen Œuvre Wolfgang Frindtes finden sich hier.

 

Das IfKW bedankt sich sehr herzlich bei Prof. Frindte für seine Leistungen beim Aufbau des Instituts und bei der erfolgreichen Profilbildung in Forschung und Lehre. Eine öffentliche Verabschiedung ist gegen Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters geplant.

 
Neuer Vertretungsprofessor für Prof. Frindte

There's no translation available for this item...


teacher-talking-to-a-groupAb 1. April vertritt PD Dr. Tino G. K. Meitz die neu zu besetzende Professur für Kommunikationspsychologie. Er ist ausgewiesener Experte in den Bereichen der kognitiven Informationsverarbeitung von Medienangeboten, der Gesundheitskommunikation sowie der Werbe- und Konsumentenpsychologie. Er ist ab diesem Zeitpunkt auch Ansprechpartner für die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten.

 

Das IfKW heißt Vertr.-Prof. Meitz herzlich willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit.

 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 1 of 16