DeutschEnglish
Abteilung Kommunikationspsychologie Institut für Kommunikationswissenschaft Jena
Friedrich-Schiller-Universitaet Jena
Prof. Dr. Tobias Rothmund: Lebenslauf

There's no translation available for this item...


rothmundt135

Adresse:

Ernst-Abbe-Platz 8, 07743 Jena

Telefon:

+49 (0)3641 944948

Raum: 311, 3. Etage
Sprechstunde: Anfragen per Mail über das Sekretariat von Frau Junold
E-Mail: tobias.rothmund@uni-jena.de

 

 

Curriculum Vitae

  • seit WiSe 2018: Professur für Medien- und Kommunikationspsychologie am Insitut für Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2013-2018: Juniorprofessor für Politische Psychologie am Institut für Kommunikationspsychologie und Medienpädagogik (IKM) an der Universität Koblenz-Landau.
  • WiSe 2014/15 und SoSe 2015 Vertretung der Professur für Psychologische Diagnostik, Evaluation und Intervention an der Technischen Universität Darmstadt.
  • WiSe 2011/12 Vertretung der Professur für Methodenlehre und Evaluation im Fachbereich 8: Psychologie der Universität Koblenz-Landau.
  • 2010 Promotion im Fach Psychologie an der Universität Koblenz-Landau (Dr. phil, „summa cum laude”) Titel “Suspicious Minds - Differential Effects of Virtual Aggression in Video Games on Trust and Cooperation”
  • 2008-2012: wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich für Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Methoden und Evaluation an der Universität Koblenz-Landau.
  • 2006 - 2009: wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären DFG-Projekt „Rezeption und Wirkung gewalthaltiger Computerspiele" Kooperationsprojekt von Jun. Prof. Mario Gollwitzer (Universität Landau), Prof. Dr. Peter Vorderer (Freie Universität Amsterdam) und Jun. Prof. Dr. Christoph Klimmt (Universität Mainz). Laufzeit 10/2006-09/2009.
  • 2004 - 2006: Praktische Tätigkeit als Dipl. Psychologe in der Frühförderstelle für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und -störungen der Lebenshilfe Landshut e.V.
  • 1997 - 2004: Studium der Psychologie an der Universität Trier.


Mitgliedschaften

  • Society for Personality and Social Psychology (SPSP)
  • European Association of Social Psychology (EASP)
  • International Communication Association (ICA)
  • International Society for Justice Research (ISJR)
  • International Society for Political Psychology (ISPP)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

 

Ad-Hoc Begutachtung für

  • Psychological Science
  • Personality and Social Psychology Bulletin
  • Personality and Individual Differences
  • Social Justice Research
  • Journal of Experimental Social Psychology
  • Aggressive Behavior
  • European Journal of Personality
  • European Journal of Personality Assessment
  • Journal of Communication
  • Journal of Media Psychology