DeutschEnglish
Lehrstuhl Grundlagen der medialen Kommunikation und der Medienwirkung Institut für Kommunikationswissenschaft Jena
Friedrich-Schiller-Universitaet Jena
kontakt

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Kommunikations-
wissenschaft

 

Lehrstuhl Grundlagen der
medialen Kommunikation und
der Medienwirkung

 

Ernst-Abbe-Platz 8

07743 Jena
Tel.: +49 (0)3641 944930

Fax: +49 (0)3641 944932

 

ruhrmann50_20178

Lehrstuhlinhaber:
Prof. Dr. Georg Ruhrmann

 

 

th_fickler-tuebel

Lehrstuhlsekretariat:

Mandy Fickler-Tübel

 

 

 

Aktueller Beitrag zur Risikokommunikation
Montag, den 04. September 2017 um 12:25 Uhr

logorisikogesellschaft1Globale Finanz- und Wirtschaftskrisen, Klimawandel, globaler Terrorismus. In der Netzdebatte der Bundeszentrale für politische Bildung zur Risikogesellschaft spricht der Risikoforscher Gerd Gigerenzer (Berlin) darüber, wie wir Risiken wahrnehmen und wie das unser Handeln beeinflussen kann. Der Staatsrechtler Erhard Denninger (Frankfurt) prüft in seinem Beitrag das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit im Grundgesetz.

 

Der Kommunikationswissenschaftler Georg Ruhrmann (Jena) beschäftigt sich mit der Frage, wie zu viele Informationen unser Risikoverständnis beeinflussen: https://www.bpb.de/ dialog/netzdebatte/248401/too-much-information-risikokommunikation-zwischen-rasanz-und-resonanz