DeutschEnglish
IfKW-Portal Alumni Absolventenfeiern
Absolventenfeiern
Absolventenfeier 2017

Am 01. Juli 2017 luden das Institut für Kommunikationswissenschaft und der Alumni-Verein zur feierlichen Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Studienjahres 2016/2017 ein.

 

Institutsdirektorin Prof. Dr. Ines Engelmann hieß rund einhundertdreißig Gäste in den historischen Rosensälen der Universität willkommen. Im vergangenen Jahr erreichten 63 Absolventinnen und Absolventen ihren Abschluss – darunter 37 im Bachelor Kommunikationswissenschaft und 26 im Master Öffentliche Kommunikation.

 

Sie erhielten ihre Zeugnisse von Prof. Dr. Wolfgang Seufert, der den Gästen zu jeder Abschlussarbeit ein wenig Hintergrundwissen mit auf den Weg gab.

 

Marco Fröhlich, selbst Alumnus des IfKW, berichtete von seinen ersten Schritten zum Ende der Studienzeit und ermutigte die Absolventinnen und Absolventen, sich berufliche Netzwerke aufzubauen.

 

Prof. Dr. Georg Ruhrmann verlieh die Preise für die besten Bachelor- und Masterarbeiten, die vom Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. gestiftet werden.

 

Unsere PreisträgerInnen 2016/2017 sind:

  • Svenja Diedrich – „Der Umgang der Medien mit dem Rechtspopulismus in Deutschland im Vergleich mit anderen europäischen Ländern“ (Bachelor)
  • Camilla Eisenreich – „Politische (Online-) Partizipation – Begriffsverständnis in Wissenschaft und Gesellschaft“ (Bachelor)
  • Julia Haiduk – „Was beeinflusst die Zahlungsbereitschaft für Medieninhalte im Internet? – Aufarbeitung der aktuellen medienökonomischen Diskussion“ (Bachelor)
  • Alan Herweg – „Social Media-Kommentare und deren Struktur. Eine Analyse der Online-Kommunikation am Beispiel von PEGIDA und Facebook“ (Bachelor)
  • Eduard Frantz – „Der Public Value Potenzial des RB Leipzig – Eine Untersuchung des Gemeinwohlbeitrages und zukünftiger Wertschöpfungspotenziale“ (Master)
  • Hanna Marzinkowski – „Einfluss der deliberativen Qualität in Online-Zeitungsartikeln auf Partizipation und Interaktivität“ (Master)
  • Nadine Müller – „Stabile oder wandelbare Ablehnungshaltungen? Eine Untersuchung zur Rolle der Medien und der Wertorientierungen hinsichtlich gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“ (Master)
  • Marcus Voigt – „Die „Lügenpresse“ als nützliches Instrument für (Rechts-)Populismus? Eine qualitative Analyse anhand von Leitfadeninterviews mit Politikern der Alternative für Deutschland“ (Master)

 

Musikalisch wurde die Veranstaltung durch den Studentenchor der Friedrich-Schiller-Universität Jena umrahmt. Vielen Dank an alle Beteiligten für Ihre Mitwirkung!

 

Fotos: Kirsten Richter

Absolventenfeier 2017

 
Absolventenfeier 2016

Institutsdirektor Prof. Dr. Georg Ruhrmann und der Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. begrüßten am 02.07.2016 rund einhundertvierzig Gäste in den historischen Rosensälen. Zum nunmehr neunten Mal verabschiedete das Institut seine AbsolventInnen feierlich.

 

Im Studienjahr 2015/16 haben insgesamt einhundertsechs Studierende den Bachelor »Kommunikationswissenschaft« bzw. den Master »Öffentliche Kommunikation« erfolgreich abgeschlossen. Dies zeigt, wie Ruhrmann erneut betont, die Nachfrage nach unseren Studienangeboten.

 

Als Alumnus gab Christian Wewezow, heute selbst erfolgreicher Unternehmer, den AbsolventInnen einige Tipps für einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben.

 

Prof. Dr. Wolfgang Seufert überreichte im Anschluss die Abschlusszeugnisse und würdigte in einer Laudatio die besten Abschlussarbeiten des Jahrganges.

 

In seinem Schlusswort erinnerte Vertr.-Prof. Dr. Benjamin Krämer mit Blick auf die deutsche Universitätsgeschichte an die Verantwortung der jungen AkademikerInnen, ihr erworbenes Wissen nicht nur erfolgreich anzuwenden, sondern auch kritisch zu reflektieren.

 

Unsere PreisträgerInnen 2015/2016 sind (das Preisgeld wird gestiftet durch den Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V.):

  • Anja Dittrich – „Codebucheffekte – Eine experimentelle Untersuchung von Effekten der Codebuchgestaltung auf das Codierresultat“ (Bachelor)
  • Enrico Gersin – „Soziale Bewegungen und Social Network Sites. Theoretisch-methodische Überlegungen zur Analyse der Online-Kommunikation am Beispiel von PEGIDA und Facebook“ (Bachelor)
  • Katharina Marg – „Wie global können Märkte für Medieninhalte sein? Aufarbeitung der medienökonomischen Diskussion über den ‚cultural discount‘“ (Bachelor)
  • Magdalena Voll – „Aktive oder passive Akteure: Wie Medien über MigrantInnen berichten“ (Bachelor)
  • Juliane Claus – „Was Leser (nicht) wollen?! Einflussfaktoren der Online-Nachrichtenseite DER WESTEN auf das Traffic-Potential von Artikeln“ (Master)
  • Saskia Philips – „Prädiktoren von Einstellungen zu Anti-Terror-Maßnahmen-Ergebnisse einer Längsschnittstudie“ (Master)
  • Maheba Goedeke Tort – „Darstellungsmuster im Einwanderungsdiskurs: Zur Bedeutung der Herkunft von Einwanderern in der Berichterstattung deutscher Tageszeitungen“ (Master)
  •  

Fotos: Julia Barthel

Absolventenfeier 2016

 
Error: GD2 library does not support JPG!
Absolventenfeier 2015

Der Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. und Institutsdirektor Prof. Dr. Georg Ruhrmann begrüßten am 18.07.2015 rund einhundertzwanzig Gäste in den Rosensälen der Universität. Insgesamt 65 Absolventinnen und Absolventen erhielten ihr Abschlusszeugnis. Er berichtete von der ungebrochenen Attraktivität des Studienangebotes, was die hohen Bewerberzahlen für die beiden Studiengänge Kommunikationswissenschaft (Bachelor) und Öffentliche Kommunikation (Master) belegen.

 

Auch bei der Einwerbung von Drittmitteln für Forschungsprojekte und den Veröffentlichungen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften kann das Institut für Kommunikationswissenschaft gute Erfolge vorweisen. Als Alumna des IfKW betonte Dr. Jutta Milde (Universität Koblenz-Landau), wie wichtig es ist, die alma mater nicht zu vergessen und sich aktiv zu vernetzen.

 

Vertr.-Prof. Dr. Ines Engelmann übergab an die Verfasser der besten Bachelor- und Masterarbeiten die vom Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. gestifteten Auszeichnungen.

 

Unsere PreisträgerInnen 2014/2015 sind:

  • Sarah Maria Andrejewski – „Der Einfluss von rechtsgerichtetem Autoritarismus und sozialer Dominanzorientierung auf homophobe Einstellungen“ (Master)
  • Anna Brosius – „Digitale Wissensklüfte. Eine Untersuchung am Beispiel des Klimawandels“ (Bachelor)
  • Cleo Hope Ciba – „Formen und Folgen der Digitalisierung des Buchmarktes. Wie E-Books und das Web 2.0 die Geschäftsmodelle von Verlagen ändern“ (Bachelor)
  • Katharina Fuchs – „Wer bestimmt die Twitter-Agenda? Eine Analyse der Themensetzung durch Bürger, Politik und Medien“ (Master)
  • Ole Kamm – „Communicating Colony Collapse Disorder. Frames von Umweltproblemen in Wissenschafts- und Umweltmagazinen am Beispiel des weltweiten Bienensterbens“ (Master)
  • Theresa Pfleghar – „Warum hören Menschen Musik. Motive der Musikrezeption“ (Bachelor)
  • Kevin Tarun – „Der Medienbegriff im Prisma der Multioptionalität. Über das veränderte Medienverständnis im Zeitalter sozialer Netzwerke“ (Bachelor)
Der Tradition folgend gab Prof. Dr. Wolfgang Seufert in seinem Schlußwort den Absolventinnen und Absolventen drei gute Ratschläge für die Zukunft mit auf den Weg.

Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015Traditionell gibt es für jeden Absolventen eine Sonnenblume
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
Absolventenfeier 2015
ifkw_absolventen_2015_gruppenbild_1024

 


 

(Fotos: Lara Rosenhagen)

 
Error: GD2 library does not support JPG!
Absolventenfeier 2014
Der Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. und Institutsdirektor Prof. Dr. Georg Ruhrmann begrüßten am 12.07.2014 rund einhundertzwanzig Gäste im Astoria-Hörsaal der Universität. Insgesamt 90 Absolventinnen und Absolventen erhielten ihr Abschlusszeugnis. Ruhrmann berichtete von weiter gestiegenen Bewerberzahlen für den Masterstudiengang "Öffentliche Kommunikation". Als Alumna des IfKW beglückwünschte Dr. Ines Engelmann (LMU München) die neuen Alumni zu Ihrem Studienerfolg. Mit persönlichen Worten und Wünschen überreichte Prof. Dr. Wolfgang Frindte die Zeugnisse. Wie bereits im Vorjahr vergab Prof. Dr. Marcus Maurer sieben Examenspreise für besten Bachelor- und Masterarbeiten. Prof. Dr. Wolfgang Seufert gab im Schlußwort den Absolventinnen und Absolventen drei gute Ratschläge für die Zukunft mit auf den Weg.

 

Absolventenfeier 2014
Absolventenfeier 2014Die diesjährigen AbsolventInnen des Instituts für Kommunikationswissenschaft Jena
Absolventenfeier 2014
Absolventenfeier 2014

 



 
Error: GD2 library does not support JPG!
Absolventenfeier 2013
Professoren, MitarbeiterInnen des Instituts für Kommunikationswissenschaft und der Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. konnten am Samstag, den 6. Juli 2013, rund einhundertfünfzig Gäste in den Rosensälen zur sechsten Absolventenfeier in Jena begrüßen (siehe Gruppenfoto unten).

 

Insgesamt 101 Absolventinnen und Absolventen erhielten im vergangenen Jahr ihr Abschlusszeugnis. Die Kommunikationswissenschaft gehört damit zu den beliebtesten Fächern der Friedrich-Schiller-Universität. In seiner Begrüßungsrede berichtete der Institutsdirektor Prof. Dr. Georg Ruhrmann über erfolgreiche Drittmitteleinwerbung für die Forschung und stark wachsende Bewerberzahlen für den Masterstudiengang "Öffentliche Kommunikation". Dr. Denise Sommer (Universität Leipzig), ihrerseits Alumna des IfKW Jena, beglückwünschte die anwesenden AbsolventInnen zu Ihrem Studienerfolg.

 

Die Kommunikationswissenschaft in Jena hat sich in den vergangenen Jahren einen sehr guten Ruf erarbeitet. Prof. Dr. Wolfgang Frindte übernahm mit jeweils persönlichen Worten und Wünschen die Verabschiedung. Wie bereits im Vorjahr wurde Prof. Dr. Marcus Maurer die besondere Ehre zu Teil, die Examenspreise für die besten Bachelor-, Master- und Magisterarbeiten zu vergeben.

 

Diese erhielten in diesem Jahr:

  • Gitte Heidecke (Bachelor) zum Thema: "Selektionskriterien im Wissenschaftsjournalismus am Beispiel der Nanotechnologie" (siehe zweites Foto unten, rechts)
  • Sarah Wittig (Master) zum Thema: "Soziale Bewegungen als Instanzen des medialen Agenda-Setting. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Occupy Wall Street-Berichterstattung der Hauptnachrichtensendungen" (siehe zweites Foto unten, mittig)

     

  • Karin Elbrecht (Master) zum Thema: "Sicherheit im Straßenverkehr. Eine vergleichende Analyse zur Wahrnehmung von Geschwindigkeitskampagnen" (siehe zweites Foto unten, links)

 

Absolventenfeier 2013
Absolventenfeier 2013Die diesjährigen AbsolventInnen des Instituts für Kommunikationswissenschaft Jena.
Absolventenfeier 2013
absolventenfeier_2013_preistraegerinnen

 



 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2