Institut für Kommunikationswissenschaft Jena | Neuer Framing-Grundlagenaufsatz
DeutschEnglish
IfKW-Portal Institut Meldungen Neuer Framing-Grundlagenaufsatz
Neuer Framing-Grundlagenaufsatz
Montag, den 11. Januar 2010 um 21:41 Uhr
Pünktlich zum Jahresbeginn ist ein Grundlagenaufsatz zum Framing-Ansatz erschienen, den Professor Scheufele gemeinsam mit seinem Bruder verfasst hat. Der Beitrag schlägt eine konzeptionelle Integration für Schemata und Frames vor, die über bisherige Ansätze hinausgeht und dabei auch mit methodischen Missverständnissen etwa zum Einsatz der Clusteranalyse in der Framing-Forschuzng aufräumt.

Scheufele, B. T./Scheufele, D. A. (2010). Of spreading activation, applicability, and schemas: Conceptual distinctions and their operational implications for measuring frames and framing effects. In: D'Angelo, P./Kuypers, J. A. (Hrsg.), Doing news framing analysis: Empirical and theoretical perspectives. New York: Routledge, S. 110-134.