DeutschEnglish
IfKW-Portal Institut Meldungen Vorträge auf der DGPuK-Jahrestagung 2014
Vorträge auf der DGPuK-Jahrestagung 2014
Montag, den 28. April 2014 um 11:24 Uhr

2014-04-28_dgpuk2014-logo

 

Das IfKW ist mit 6 Vorträgen auf der 59. Jahrestagung der DGPuK in Passau vertreten. Die Konferenz findet vom 28. bis 30. Mai 2014 statt:

  • Stephanie Geise (Uni Erfurt), Arne Freya Zillich, Christina Schumann (Uni Ilmenau) & Kathrin Friederike Müller (Uni Münster): "Wertewandel" in der Erforschung digitaler Öffentlichkeit? Eine systematische Bestandsaufnahme von Werte und Normen in der Rezeptions- und Wirkungsforschung vor dem Hintergrund des digitalen Strukturwandels der Öffentlichkeit
  • Pablo Jost: Medialisierung oder digitale Emanzipation? Wie Bundestagsabgeordnete auf Facebook kommunizieren
  • Pablo Jost, Michael Sülflow & Marcus Maurer: "Das können Sie morgen in der Zeitung lesen" – Wie die Massenmedien über die Generaldebatten im Bundestag berichten und wie die Politik darauf reagiert
  • Sabrina Heike Kessler: Dargestellte Evidenz quantifizieren. Eine Anwendung der Evidenztheorie von Dempster und Shafer in der Kommunikationswissenschaft
  • Corinna Oschatz, Marcus Maurer & Jörg Haßler: Klimawandel im Netz. Die Digitalisierung von Informationskanälen und ihre Folgen für die Öffentlichkeit
  • Nicole Podschuweit (Uni Mainz) & Jörg Haßler: Onlinewahlkampf 2013: Unter der Käseglocke. Das Verhältnis zwischen Parteienkommunikation und Journalismus im politischen Berlin