DeutschEnglish
Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Organisation der Medien Institut für Kommunikationswissenschaft Jena
Friedrich-Schiller-Universitaet Jena
kontakt

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Kommunikations-
wissenschaft

 

Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Organisation der Medien

 

Ernst-Abbe-Platz 8

07743 Jena
Tel.: +49 (0)3641 944950

Fax: +49 (0)3641 944952

 

th_seufert

Professur:
Prof. Dr. Wolfgang Seufert

 

 

junold50

Sekretariat:

Carolin Junold

Sprechzeiten:

Mo: 09-12 Uhr & 13-15:30 Uhr

Di:  09-12 Uhr & 13-15:30 Uhr

Mi:  13-15:30 Uhr

Do: 09-12 Uhr & 13-15 Uhr

Fr:  09-12 Uhr

 

MA Seminarangebot der Soziologie zu Medien im SS18
Dienstag, den 20. Februar 2018 um 11:44 Uhr
Dr. Sebastian Sevignani (wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Rosa) bietet im Sommersemester 18 innerhalb der Masterangebote der Soziologie ein Seminar mit dem Titel „Kritische Medien- und Kommunikationssoziologie“ an. Es kann von Studierenden im Master "Öffentliche Kommunikation" zusammen mit anderen in der Soziologie angebotenen Lehrangeboten (auch aus anderen Semstern) als 10-ECTS Importmodul im Bereich „interdisziplinäre Vertiefung“ belegt werden. Den Kommentar zum Seminar finden Sie hier.
 
Lehrveranstaltungen im SS 2018
Freitag, den 09. Februar 2018 um 13:09 Uhr
Eine Übersicht über die vom Bereich Medienökonomie im SS 2018 angebotenen Lehrveranstaltungen im BA Kommunikationswissenschaft und im MA Öffentliche Kommunikation finden Sie hier.
 
Sammelband erschienen
Dienstag, den 23. Januar 2018 um 18:04 Uhr

9783848738304Zum Jahreswechsel ist der von Prof. Seufert herausgegebene Sammelband zu den Folgen des Internets für die medienökonomische Theorie in der Schriftenreihe der DGPuK-Fachgruppe Medienökonomie im Nomos-Verlag erschienen.

 

Er enthält auch folgende drei Beiträge von Mitarbeitern des Instituts:


Felix Sattelberger: Braucht es eine erweiterte Theorie der Diffusion von Medieninnovationen?
Wolfgang Seufert: Das Internet und seine Konsequenzen für die medienökonomische Theorie.
Wolfgang Seufert: Die Entkopplung von Medien- und Werbekontakt und ihre Folgen für die Medienfinanzierung.


Media Economics revisited (Wie) Verändert das Internet die Ökonomie der Medien?
Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Seufert
2017, 322 S., brosch., 59,– €, ISBN 978-3-8487-3830-4

 

Alle Autoren und ein zusammenfassender Überblick findet sich auf der Seite des Verlags >>>

 

Zum Inhaltsverzeichnis des Bandes geht es hier >>>

 
Tutorien zur Vorlesung im WS 17/18
Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 10:11 Uhr

Die Tutorien von Frau Baitinger zur Vorlesung "Grundlagen der Medienökonomie I" finden im Wintersemster 17/18 ab dem 8.11. an folgenden Terminen statt:

 

* Mittwoch 8.00 bis 10.00  Carl-Zeis-Straße 3, SR 384
​* Mittwoch 16.00 bis 18.00 Carl-Zeis-Straße 3, SR 315

 
Sprechstunden im WS 17/18
Montag, den 02. Oktober 2017 um 09:00 Uhr
Die Sprechstunden von Prof. Seufert finden ab Beginn des Wintersemesters (16.10.) jeweils montags von 17-19 Uhr statt.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 11