DeutschEnglish
Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Organisation der Medien Institut für Kommunikationswissenschaft Jena
Friedrich-Schiller-Universitaet Jena
kontakt

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Institut für Kommunikations-
wissenschaft

 

Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Organisation der Medien

 

Ernst-Abbe-Platz 8

07743 Jena
Tel.: +49 (0)3641 944950

Fax: +49 (0)3641 944952

 

th_seufert

Professur:
Prof. Dr. Wolfgang Seufert

 

 

junold50

Sekretariat:

Carolin Junold

Sprechzeiten:

Mo: 09-12 Uhr & 13-15:30 Uhr

Di:  09-12 Uhr & 13-15:30 Uhr

Mi:  13-15:30 Uhr

Do: 09-12 Uhr & 13-15 Uhr

Fr:  09-12 Uhr

 

Sammelband erschienen
Dienstag, den 23. Januar 2018 um 18:04 Uhr

9783848738304Zum Jahreswechsel ist der von Prof. Seufert herausgegebene Sammelband zu den Folgen des Internets für die medienökonomische Theorie in der Schriftenreihe der DGPuK-Fachgruppe Medienökonomie im Nomos-Verlag erschienen.

 

Er enthält auch folgende drei Beiträge von Mitarbeitern des Instituts:


Felix Sattelberger: Braucht es eine erweiterte Theorie der Diffusion von Medieninnovationen?
Wolfgang Seufert: Das Internet und seine Konsequenzen für die medienökonomische Theorie.
Wolfgang Seufert: Die Entkopplung von Medien- und Werbekontakt und ihre Folgen für die Medienfinanzierung.


Media Economics revisited (Wie) Verändert das Internet die Ökonomie der Medien?
Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Seufert
2017, 322 S., brosch., 59,– €, ISBN 978-3-8487-3830-4

 

Alle Autoren und ein zusammenfassender Überblick findet sich auf der Seite des Verlags >>>

 

Zum Inhaltsverzeichnis des Bandes geht es hier >>>