Absolventenfeier 2009

AbsolventInnenfeier 2009

Absolventenfeier 2009

Zur Absolventenfeier der Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität begrüßten Institutsdirektor Prof. Dr. Wolfgang Seufert und Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V. am 04. Juli 2009 einhundert Gäste aus nah und fern.

Im weiteren Verlauf der Feier überreichte Prof. Dr. Bertram Scheufele die diesjährigen Examenspreise für die besten Magisterarbeiten zur Kommunikationsforschung (das Preisgeld wird gestiftet durch den Alumni Kommunikationswissenschaft Jena e.V.). Ausgezeichnet wurden:

  • Bettina Binder mit einer Arbeit zum Thema Emotion durch Information? Eine empirische Untersuchung zum Emotionalisierungspotential der Print-Berichterstattung,
  • Kathrin Vogler mit einer Arbeit zum Thema Politikberichterstattung, Framing und Instrumentalität. Die Einstellungs- und emotionalen Effekte medialer Bezugsrahmen auf die Legitimierung politischer Entscheidungen. Ein Experiment an einem ausgewählten Beispiel deutscher Sicherheitspolitik sowie
  • Benjamin Volland mit einer Arbeit zum Thema Medienausgaben der privaten Haushalte. Eine empirische Untersuchung zur Genese von Umfang und Struktur.

Auch die Studierenden des Instituts, vertreten durch den Fachschaftsratsvorsitzenden Robert Schlegel, verabschiedeten sich von den Absolventen. Beim abschließenden Sektempfang im sommerlichen Ambiente der Restauration Bauersfeld konnten einige der frisch Examinierten bereits von ihren jüngsten beruflichen Erfahrungen in der Medienwirtschaft und im öffentlich-rechtlichen Rundfunk berichten.

Wir wünschen allen Absolventen, auch denen, die aus privaten oder beruflichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen konnten, alles Gute für die Zukunft!

  • Seite von
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang